IIBA – International Institute of Business Analysis

Was ist das IIBA, was sind Chapter und welche Zertifikate werden angeboten?

Die Organisation für Business Analysten

Das International Institute of Business Analysis – kurz IIBA – ist eine gemeinnützige Organisation mit Sitz in Kanada. Wie der Name bereits andeutet, widmet sich das IIBA dem Bereich der Business Analyse und somit an Personen, die in der Anforderungsanalyse bzw. im Requirements Engineering, im Projektmanagement oder im Prozessmanagement arbeiten.

Mitglieder, Publikationen und Zertifizierungen

Derzeit sind weltweit ca. 29.000 Mitglieder und mehr als 300 Firmenmitglieder und 120 nationale Chapter unter dem Dach des IIBA aktiv. Über die Chapter versucht IIBA professionelle Standards und Praktiken der Business Analyse auf lokaler Ebene zu fördern. So gibt es bspw.

Viele dieser Chapter bieten Webinare und Events zum Kennenlernen und Austausch an.

Mit dem Business Analysis Body of Knowledge – kurz BABOK – hat das IIBA einen Leitfaden veröffentlicht, der bewährte Methoden und Techniken der Business Analyse beschreibt. An der Erstellung haben ca. 150 Autoren aus 20 Ländern mitgewirkt. Für IIBA Mitglieder ist der Leitfaden in der aktuellen Version 3 kostenfrei in verschiedenen Sprachen erhältlich. Darüber hinaus ist er auch Grundlage die verschiedenen Zertifikate:

  • Das Entry Certificate in Business Analysis (ECBA) umfasst grundlegendes Wissen über die Vorgehensweise bei der Unternehmensanalyse.
  • Das Certificate of Capability in Business Analysis (CCBA) richtet sich an Anwender mit 2 bis 3 Jahren praktischer Erfahrungen, die größere oder komplexere Projekte verantworten müssen / wollen.
  • Das Certified Business Analysis Professional (CBAP) spricht die Anwender mit umfangreicher Erfahrung an, die gleichzeitig auch als die führenden Mitglieder in der BA Community gelten. Ab Januar 2020 soll es eine entsprechende Prüfung auch online geben.
  • Das Certificate Business Data Analytics (CBDA) fokusiert Anwender, die analysebezogene Arbeiten effektiv durchführen wollen.
  • Und das neue, kompetenzbasierte Agile Analysis Certificate (AAC) adressiert sowohl die Notwendigkeit als auch die Nachfrage nach agilen und analytischen Communities. Ziel ist die Verbesserung der Zusammenarbeit in Transformationsprojekten.

 

Was macht t2informatik?

t2informatik - Wir entwickeln Software für großartige Unternehmen

Hinweise:

Weitere Details zu den verschiedenen Zertifikaten, zu den einzelnen Chapters, zu Partnerschaften oder Studien finden Sie hier  »

Alles Wichtige über Requirements Engineering auf 37 Seiten jetzt als Download zum Mitnehmen.

Hier finden Sie ergänzende Informationen aus unserer Rubrik Wissen kompakt:

Wissen kompakt: Was ist PMBOK?

Was ist PMBOK?

Wissen kompakt: Was ist SWEBOK?

Was ist SWEBOK?