t2informatik » Wissen kompakt » Walk and Talk Meeting

Walk and Talk Meeting

Die Besprechung im Laufen

Ein Walk-and-Talk-Meeting ist eine Besprechung, die im Gehen bzw. Laufen, fernab von Besprechungsraum, Büro oder Schreibtisch abgehalten wird. Ein Walk-and-Talk-Meeting kann einfach zu zweit oder in kleinen Gruppen mit fünf Teilnehmern durchgeführt werden. Bei größeren Gruppen werden meist mehre Unterhaltungen während des Gehens geführt, was manchmal dazu führt, dass sich die Teilnehmer zu einem Zeitpunkt sammeln. Dies fördert zwar den allgemeinen Austausch untereinander, sorgt aber auch dafür, dass aus dem Walk-and-Talk-Meeting lediglich ein Gespräch im Stehen unter freiem Himmel wird.

Die Besprechung im Laufen

  • fördert ein verbessertes körperliches und seelisches Wohlbefinden der Teilnehmer.
  • bietet mentale Anregungen, die oftmals in neue Ideen münden.
  • stärkt das Team und hilft bei der Bildung einer Gruppenidentität .
  • wird unabhängig von den Ergebnissen nicht als Zeitverschwendung empfunden.
  • nivelliert Hierarchien und Statusunterschiede und fördert den Austausch auf Augenhöhe.

Bei allen Vorteilen gibt es natürlich einige Aspekte bei Walk-and-Talk-Meetings zu berücksichtigen, die bei herkömmlichen Besprechungen nicht explizit berücksichtigt werden: die Jahreszeit, die Temperatur, das Wetter, die Agenda, die Dokumentation der Ergebnisse, der Zugang zu benötigten Informationen, körperliche Einschränkungen der Teilnehmer, die Offenheit der Teilnehmer sich auf ein Walk-and-Talk-Meeting einzulassen, die gewählte Route, die Geschwindigkeit beim Gehen, etc.

Fazit: Ein Walk-and-Talk-Meeting ist nicht als permanenter Ersatz für sämtliche Besprechungen gedacht und je mehr Teilnehmer daran teilnehmen, desto herausfordernder wird die Durchführung. Für kleinere Gruppen kann es aber eine gelungene Abwechselung bieten, die den Austausch im Team fördert und gleichzeitig Spaß macht.

Hinweis:

Kreativität ist bei der Durchführung von Meetings ein wichtiges Ziel. Eine Einschätzung zu verschiedenen Kreativitätstechniken im Vergleich finden Sie hier  »

 

„Das ist mal ein Newsletter, der mich wirklich weiterbringt und auf den ich mich jede Woche freue.“

Wöchentliche Tipps, Meinungen und Informationen gibt es im t2informatik Blog – regelmäßig mit renommierten Gastautoren.

Share This