t2informatik » Wissen kompakt » 3-Experten-Konzept

3-Experten-Konzept

Gemeinsam Aufwände schätzen

Das 3-Experten-Konzept ist ein Verfahren zur Aufwandsschätzung mittels Expertenbefragung. Drei Experten schätzen unabhängig voneinander den Aufwand eines Vorgangs, eines Arbeitspakets, eines Projekts oder auch einer Anforderung. Im Gegensatz zum Planungspoker, einem in Scrum häufig angewendeten Verfahren zur Aufwandsschätzung, soll jeder Experte jeweils eine optimistische, eine realistische und eine pessimistische Aufwandsschätzung liefern. Beim Planungspoker schätzt jeder Teilnehmer einmalig einen Aufwand, mit dem Ziel durch anschließende Diskussion die Gründe für die Unterschiede in den Schätzungen herauszuarbeiten. Beim 3-Experten-Konzept werden die Ergebnisse miteinander verglichen:

  • Unterschiede bei den optimistischen Aufwandsschätzungen können ein Hinweis auf Chancen sein, die unterschiedlich von den Experten interpretiert werden.
  • Unterschiede bei den pessimistischen Aufwandsschätzungen können Risiken offenbaren, die durch die Experten unterschiedlich bewertet werden.
  • Unterschiede bei den realistischen Aufwandsschätzungen können ein Hinweis auf individuelle Annahmen sein, die es – ebenso wie bei den optimistischen und pessimistischen Schätzungen – zu hinterfragen gilt.

Allgemeingültig lässt sich nicht festlegen, welcher Wert (optimistisch, realistisch oder pessimistisch) in eine entsprechende Planung übernommen werden sollte. Dies hängt u.a. von den konkreten Projektanforderungen, Erfahrungen oder der Unternehmens- und Projektkultur ab. Wichtig ist, dass durch das 3-Experten-Konzept unterschiedliche Annahmen in Bezug auf einzelne Vorgänge oder gesamte Projekte, auf Randbedingungen und Ziele, auf Chancen und Risiken, auf Aufgabenstellungen etc. offensichtlich werden können. Diese Unterschiede gilt es so früh wie möglich zu thematisieren und entsprechend bei der Planung von Vorgängen, Arbeitspaketen, Projekten oder Anforderungen zu berücksichtigen.

 

„Das ist mal ein Newsletter, der mich wirklich weiterbringt und auf den ich mich jede Woche freue.“

Wöchentliche Tipps, Meinungen und Informationen gibt es im t2informatik Blog – regelmäßig mit renommierten Gastautoren.

Share This